27.2.19 Gemeinwesenarbeiter unterwegs im Computermuseum

Am 27.02.2019 besuchte ich das Computer-Museum Visselhövede in der Celler Straße 1. Herr Dachsel und Herr Kelm empfingen mich und wir unterhielten uns über das Museum:

Das Computer-Museum wurde am02.03.2013gegründet und hat seine Räumlichkeiten in der alten ehemaligen Zündholzfabrik von Deylen. Über die Jahre hat sich dort sehr viel Technologie angesammelt. Von A wie Apple bis Z wie Zenith werden dort dieComputermodelle ausgestellt. Das Computermuseum möchte die Geschichte begreifbar machen und das meint Herr Dachsel wörtlich: „Die Computer dürfen angefasst werden. Auf Wunsch öffnen wir sie sogar.“

Die Historie der Technologie ist die eine Seite des Museums. Auf der anderen Seite möchten die Vereinsmitglieder den Menschen den Computer im Allgemeinen näherbringen. Wie arbeiten sogenannte Super-Computer? Was bedeutet 5G oder künstliche Intelligenz? Wer an solchen Themen interessiert ist, darf sich gerne beim Computermuseum oder beim Gemeinwesenarbeiter melden.

Wer Interesse hat oder selbst Vereinsmitglied werden möchte, darf sich gerne beim Computer-Museum melden oder kommt am Samstag zum wöchentlichen Vereinstreffen ab 14 Uhr vorbei:

 

Telefon:          04262 918 8430

E-Mail:           info@computermuseum-visselhoevede.de

Web:               www.computermuseum-visselhoevede.de

 

Der Verein „Computer-Museum Visselhövede“ ist eine von vielen Organisationen. Sehr gerne würde ich mich mit weiteren Stellen mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten vernetzen. Bei Interesse können Sie sich gerne melden:

 

Telefon:          04261 919 8933

Handy:            0162 956 3745

Email:             oddoy.praeventionsrat@visselhoevede.de

Web:               www.praeventionsrat-visselhoevede.de

 

Das könnte Dich auch interessieren …