Der Präventionsrat rührt die Werbetrommel

Am 15.10.2018 bekam der Präventionsrat Besuch aus Hannover: Es kamen zum einen die Landtagsabgeordneten Eike Holsten und Volker Meyer von der CDU und zum anderen Herr Kissling und Frau Klatt von der LAG – Brennpunkte in Niedersachsen. Ebenfalls zu Gast waren Herr Haase als allgemeiner Vertreter unseres Bürgermeisters Herr Goebel, Frau Motzkau von der DAA , Frau Kanapin vom Präventionsrat und der Gemeinswesenarbeiter Herr Oddoy.

Im Haus der Bildung wurde das Projekt „Zusammenführung und Optimierung der Gemeinwesenarbeit – Unterstützung der ehrenamtlichen Arbeit und Schaffung eines Netzwerkes“ nochmals anhand einer Präsentation vorgestellt. Anschließend wurden die Fragen von den Landtagsabgeordneten beantwortet. Zum Beispiel wurde nach der ethnischen Zusammensetzung der Bevölkerung gefragt. Des Weiteren wurde festgestellt, dass die sozialen Schwerpunkte in einer ländlichen Gegend anders gelagert sind als in einer Großstadt.

Kernthema war die Notwendigkeit der Weiterfinanzierung des Projektes über 2019 hinaus. Das Treffen endete an den Visselseen mit einem kurzen Pressegespräch der örtlichen Kreiszeitung. Die CDU-Abgeordneten waren positiv gestimmt: „Und wenn mein Kollege Meyer seine Zustimmung für die anstehenden Haushaltsberatungen signalisiert, dann hat das schon Gewicht.“ Eike Holsten, Kreiszeitung vom 16.10.2018

Das könnte Dich auch interessieren …