Präventionsrat unterwegs: Die Tafel am Visselhöveder Bahnhof

Der Gemeinwesenarbeiter Christian Oddoy besuchte am 02.11.2018 die Tafel am Visselhöveder Bahnhof.

Herr und Frau Seitz organisieren seit 5 Jahren das gemeinnützige Projekt und schlossen sich mit den Orten Rotenburg, Scheeßel und Sottrum zusammen. Insgesamt hat dieser Verbund 180 Mitglieder, wobei 70 aus Visselhövede sind.

Bei der Tafel haben Menschen mit überschaubarem Einkommen die Möglichkeit, sich mit Nahrungsmitteln zu versorgen. Die Vorrausetzungen ist eine Mitgliedschaft und 2€ Eigenbeteiligung. Wenn jene Voraussetzungen gegeben sind, kann man Dienstag und Freitag zwischen 1430und 1530Uhr, sich bei der Tafel versorgen.

Achtung: Die Tafel braucht dringend Verstärkung! Wer 3 Stunden in der Woche Zeit hat, gerne unter Menschen ist und sich ehrenamtlich betätigen möchte, ist bei Herrn und Frau Seitz willkommen und unter folgender Telefonnummer erreichbar:

04262 3527

 

Die Tafel ist eines von vielen gemeinnützigen Projekten in Visselhövede. Sehr gerne würde der Gemeinwesenarbeiter Christian Oddoy weitere kennenlernen. Falls Sie an einem „Kennlern-Gespräch“ Interesse haben, dann rufen kontaktieren sie uns:

04261 919 8933
0162 956 3745
oddoy.praeventionsrat@visselhoevede.de

Das könnte Dich auch interessieren …